Umfangreicher Versicherungsschutz für Pferd, "Pferdchen" und Pony

Ponytarif auch für Kleinpferde

Beitragsfrei mitversichert sind:

Fremdreiterrisiko, Reitbeteiligungen, Flurschäden, Teilnahme an Turnieren, Schäden an gemieteten Boxen und Stallungen bis 10.000 EUR sowie Schäden an geliehenen Pferdeanhängern bis 5.000 EUR, un- und gewollter Deckakt sowie das Kutschrisiko.

 

Jahresprämie beim Pferdchen-Spartarif: 66,05 EUR (inkl. 19% Versicherungssteuer)

 

Für Pferde gilt derselbe Versicherungsschutz wie im Tarif für "Pferdchen" und Ponys. Für ein zweites Pferd desselben Halters und jedes weitere Pferd werden 20% Rabatt gewährt! 

 

Jahresprämie beim Pferde-Tarif: 91,63 EUR (inkl. 19% Versicherungssteuer)

 

 

Der günstige maxpool "Pferdchen"-Tarif

Pferdehaftpflichtversicherung mit Fremdreiter- und Einstellerrisiko - Reitbeteiligungen inklusive 

 

Neben dem marktüblichen Deckungsumfang bietet dieses Deckungskonzept, das nur über Versicherungsmakler erhältlich ist, eine Reihe von Erweiterungen, die in dieser Kombination für private Pferdehalter fast konkurrenzlos sind. Und das zu besonders fairen Prämien. Zusätzlich wird ein preiswerter "Pferdchen"-Spartarif angeboten, wobei nicht nur Ponyrassen sondern auch kleinere Pferderassen, wie z.B. Haflinger versicherbar sind. Voraussetzung für die Annahme im "Pferdchen"-Spartarif ist generell die Rasse des Tieres und nicht das Stockmaß (siehe auch Opens internal link in current windowRassetabelle...)

 

Die Haftpflichtversicherung stellt Sie von Schadenersatzansprüchen frei, die gegen Sie erhoben werden, und koordiniert die Abwicklung des Versicherungsfalls.

 

Die Highlights des Versicherungsschutzes:

  • Deckungssummen: 5 Mio. oder 10 Mio. EUR für Personen- und Sachschäden und 250.000 EUR für Vermögensschäden (z.B. Verdienstausfall)  
  • Versicherte Risiken  
  • Turnierteilnahme: Teilnahme an reitsportlichen Veranstaltungen (keine Rennen)
  • Flurschäden: bei Ausritten verursachte Schäden an Wald und Flur 
  • Reit- und Kutschrisiko: Einspannen des Pferdes vor eine Kutsche (ohne Verleih)
  • Fremdreiter-Risiko: auch Schäden durch Fremdreiter sind versichert
  • Reitbeteiligungen: mitversichert ist die gesetzliche Haftpflicht von RB (subsidär)
  • Mietsachschäden: an gemieteten Stallungen, Reithallen, Weiden etc.
  • Anhängerschäden: an gemieteten oder geliehenen Pferdeanhängern
  • Deckschäden: Risiko des un-/gewollten Deckaktes
  • Bereiter-Risiko: Hüter-Risiko eines Bereiters (subsidär*)

 

* subsidär: eine Leistung erfolgt erst, wenn kein anderer vorrangiger Versicherungsschutz besteht (siehe auch Subsidiaritätsprinzip).

 

 

Alle Leistungen gelten ohne Selbstbeteiligung im Schadenfall, ausgenommen Mietsachschäden und Schäden an Pferdeanhängern (hier gilt eine Selbstbeteiligung von 20 Prozent, mindestens 100,-- EURO je Schaden).

Rundumschutz für Hund und Halter

Die MAXPOOL-Hundehalter-Haftpflichtversicherung bietet bei Deckungssummen von wahlweise 5 oder 10 Mio. Euro Versicherungsschutz für den Hundehalter und allen anderen privaten Personen, die Umgang mit dem Hund haben, sogenannte Tierhüter. Wenn also jemand aus Ihrer Familie oder Bekanntenkreis den Hund ausführt, ist er ebenfalls über Ihren Vertrag versichert.

 

Zusätzlich besteht Versicherungsschutz auf Urlaubsreisen, auch ins Ausland bis zu einem Jahr und die Teilnahme an Hundeschlittenrennen ist auch im Deckungsumfang enthalten.

 

03.12.2016

Sie sind hier:  maxpool » Tierhalter maxTHV » Produktinformation

RSS-FeedGoogle+Tel. 089 - 30 777 900