Unfallschutz weltweit, rund um die Uhr

Unfallschutz mit max2013

Unfälle passieren jederzeit - im Haushalt, im Straßenverkehr, beim Sport, im Urlaub. 

 

Durch besondere Heilkosten, Rehabilitationsmaßnahmen und eventuelle Einkommensverluste kommen zu diesem Unglück meist noch finanzielle Sorgen hinzu. 

 

 

Die gesetzliche Absicherung beschränkt sich auf die Arbeitszeit, aber die häufigsten Unfälle ereignen sich in der Freizeit. Eine private Versicherung schützt auf der ganzen Welt, 24 Stunden am Tag gegen die Folgen eines Unfalls.

 

 

max2013 - Unfallschutz in neuen Dimensionen

  • Eigenbewegungen
  • physiotherapeutische Maßnahmen bis 500 Euro
  • medizinische Hilfsmittel bis zu 3.000 Euro
  • Reha-Geld bei Absicherung Unfallkrankenhaustage- und Genesungsgeld
  • Ersatz von Zähnen und Zahnersatz bis 3.000
  • behindertengerechte Leistungen bis 5% der vereinbarten Invaliditätsgrundsumme
  • Bergungskosten inkl. Rückholkosten bis zu 30.000 Euro
  • kosmetische Operationen bis zu 15.000 Euro
  • Kurkostenbeihilfe bis zu 10.000 Euro
  • Umschulungsgeld bis zu 10.000 Euro
  • Komageld bis zu 200 Euro wöchentlich
  • Rooming-In Leistung bis zu 3.000 Euro
  • Nachhilfegeld bis zu 3.000 Euro
  • Haushaltshilfe bis zu 1.500 Euro
  • Krankheiten oder Gebrechen mindern die unfallbedingte Leistung erst ab einem Mitwirkungsanteil von mehr als 55 %
  • Verzicht auf Quotelung bei grob fahrlässiger Verletzung von Obliegenheiten im Schadenfall

max2013 setzt neue Standards

verbesserte Gliedertaxe

Bei schweren Unfällen wird so viel Geld wie möglich benötigt, um Einrichtung und Gebäude behindertengerecht umzugestalten. Daher erhöht max2013 die Invaliditätsgrade der Gliedertaxe besonders und versichert sogar den Verlust von Organen.

 

geschlossene Gesundheitsfragen

Gesundheitsfragen, die einfach für den Kunden zu beantworten und eindeutig sowie haftungssicher sind, gab es bisher selten. max2013 gewährleistet beides, denn die Fragen können nur mit "Ja" oder "Nein" beantwortet werden.

 

 

 

Nach oben

innovative Deckungserweiterungen

Mitversicherung von Eigenbewegungen

Mitversicherung von Eigenbewegungen und frauenspezifischen Krebserkrankungen

Das einfache Umknicken beim Spazierengehen oder das Überdrehen eines Körperteils beim Fußballspiel ohne äußerliche Einwirkung ist im neuen max2013 mitversichert. Mit diesem außergewöhnlichen Bedingungshighlight kommt es für Kunden im Schadenfall nicht zu belastenden Diskussionen.

 

Anrechnung der Mitwirkung

Wirkt sich eine Krankheit oder ein Gebrechen auf die aus dem Unfall entstandene Gesundheitsschädigung aus, werden Leistungsabschläge vorgenommen. max2013 verzichtet bis zu einem Mitwirkungsanteil in Höhe von 55 % auf diese Anrechnung - ein Novum im deutschen Markt!

 

Nach oben

22.01.2018

Sie sind hier:  maxpool » Unfalltarif max2013

RSS-FeedGoogle+Tel. 089 - 30 777 900