23.01.2018    Sie befinden sich hier: Home >> 

maxpool online-Antrag Haftpflichtversicherung für "Pferdchen"

Deckungssummen für Tarif BASIS 1:
- 5 Mio. EUR pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
- 5 Mio. EUR für Mietsachschäden allgemein
- 10.000 EUR für Mietsachschäden an Stallungen, Reithallen, Boxen, Weiden, Koppeln (einschl. Zäune) 
- 5.000 EUR für Mietsachschäden an Pfertransportanhängern

Die Angaben im nachfolgenden Formular werden mit 128-bit Verschlüsselung (SSL) übertragen. Vor dem Absenden des Formulars erfolgt eine Prüfung auf Vollständigkeit. Nach dem Absenden des online-Antrags werden auf einer Bestätigungsseite alle Angaben nochmals dokumentiert. Diese Seite können Sie sich ausdrucken. Wenn eine Email-Adresse angegeben wurde, wird an diese eine Bestätigungs-Email über den Eingang Ihres Antrages geschickt.

Personal Information
Antragsteller/in:
 
Zu versichernde(s) Reittier(e):
** Nur falls bereits ein Tier über maxpool versichert ist/wurde.
** Nur falls bereits ein Tier über maxpool versichert ist/wurde.
Versicherungsbeitrag brutto (ohne Vorschaden):
66,05 EUR pro Jahr
55,50 EUR Versicherungsbeitrag
10,55 EUR Versicherungssteuer.
66,05 EUR pro Jahr
55,50 EUR Versicherungsbeitrag
10,55 EUR Versicherungssteuer.
Laufzeit und Beitragszahlung:
Die Laufzeit des Vertrages beträgt ein Jahr. Der Vertrag verlängert sich automatisch um jeweils ein Jahr, wenn er nicht spätestens drei Monate vor Ablauf von einem der beiden Vertragspartner schriftlich gekündigt wird. Ebenso haben Sie ein außerordentliches Kündigungsrecht bei Beitragserhöhungen, sofern sich der Umfang der Versicherung nicht erhöht. Sollte die Grundlage für das versicherte Risiko während der Vertragslaufzeit entfallen (z.B. Verkauf des Tieres) wird der Vertrag nach Mitteilung sofort aufgehoben. Zuviel gezahlte Beiträge werden Ihnen nach Abrechung zurückerstattet!
Schlusserklärung:Ich bestätige, dass ich die Vertragsbestimmungen einschließlich der Kundeninformation und der Produktinformation sowie das Merklatt zur Datenverarbeitung in Textform, d. h. schriftlich oder in anderer lesbarer Form erhalten habe, und dass ich die im Antrag geschriebene Einwilligungserklärung nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und im Antrag geschriebene Widerrufsbelehrung erhalten und zur Kenntnis genommen habe. Die genannten Informationen und die Empfangsbestätigung werden durch das Absenden zum Inhalt des Antrages. Mit Abschluss des Versicherungsvertrages sind sie Vertragsbestandteile. Beratungsverzicht des Versicherungsnehmers: der Versicherungsnehmer verzichtet vor Vertragsabschluss ausdrücklich auf Information und Beratung. Ein Verzicht auf die Beratung kann sich nachteilig auf die Möglichkeit des Versicherungsnehmers auswirken, gegen den Versicherungsvermittler einen Schadensersatzanspruch wegen Verletzung von Beratungs- und Dokumentationspflichten nach § 63 VVG geltend zu machen.

 

* benötigt.

© 2012 - MAV Versicherungsmakler - Schleißheimer Str. 207 - 80809 München