Die Pferdepolice: Prämien für Rennpferde

Prämienbeispiele für Rennpferde

Auf den Rennbahnen geht es nicht nur in den Wettbüros und bei den Preisgeldern um große Summen. Für erfolgreiche Galopp- und Trabrennpferde werden oft hohe Summen geboten und bezahlt. Geld, das man als Besitzer durch den Verlust eines solchen Tieres nicht aufs Spiel setzen möchte. Doch die Risiken sind groß. Nicht nur während der Rennen und beim Training, sondern auch während der Transporte sind die Pferde erheblichen Risiken ausgesetzt.

 

Wir bieten Ihnen eine Allgefahrendeckung und eine Unfalldeckung speziell für Rennpferde, damit Sie sich vor den oft hohen materiellen Verlusten schützen können.

 

 

Pferdelebensversicherung für Rennpferde
Pferdelebensversicherung für Rennpferde

Was kostet mich das?

Auch für Vollblutpferde gilt: Je jünger die Pferde zu Versicherungsbeginn sind, desto günstiger ist die Prämie in der Allgefahrendeckung. Und solange Haftungsumfang und Versicherungssumme sich nicht ändern, bleibt diese Prämie unabhängig vom Alter über die gesamte Vertragslaufzeit unverändert.

 

Unser Beispiel: Ein 2-jähriges Vollblutpferd mit einem Wert von 50.000 EUR bei einer 3-jährigen Vertragslaufzeit. Die Prämienbeispiele schließen die derzeitige Versicherungssteuer von 19 % mit ein.  

  • Für dieses Pferd kostet die Allgefahrendeckung für die Risiken Tod oder Nottötung 178,50 EUR monatlich.
  • Wählen Sie den eingeschränkten Haftungsumfang der Unfalldeckung, so erhalten Sie Versicherungsschutz ab 133,88 EUR monatlich.
  • Möchten Sie im Paket mit dieser Unfall- oder Allgefahrendeckung eine Operationskosten-Versicherung zusätzlich abschließen, erhöht sich die Prämie um 13,39 EUR im Monat. 

 

Geht es auch günstiger? Unter bestimmten Voraussetzungen: ja. Sprechen Sie mit uns!

 

 

17.06.2018

Sie sind hier:  Pferd und Reiter » Prämien für Rennpferde

RSS-FeedGoogle+Tel. 089 - 30 777 900