Unfallversicherung VARIO - Deckungsvergleich der Leistungsstufen

Deckungsbausteine Unfallversicherung VARIO Vollschutz Komfortschutz Plus -10% Komfortschutz -20% Basisschutz -30%
Bewusstseinsstörungen durch Alkohol beim Führen von Kfz bis zu 0,8 ‰ + + + +
Strahlenschäden (z. B. Laser, Maser, künstliches UV-Licht) + + + +
Tauchtypische Gesundheitsschäden + + + +
Gesundheitsschäden bei Rettungsmaßnahmen + + + +
Vergiftungen bei Kindern oder Jugendlichen unter 14 Jahren + + + +
Invaliditätsanmeldung bis 18 Monate + + + +
Erfrieren, Ertrinken und Ersticken + + + +
Genesungsgeld zu 100 % für 100 Tage + + + +
3 Tage Krankenhaustagegeld und Genesungsgeld bei ambulanter Operation + + + +
Todesfallleistung auch dann, wenn Person lediglich verschollen ist + + + +
Psychische Erkrankung durch Unfall + + + +
Passives Kriegsrisiko bis 14 Tage sowie innere Unruhen und Raufereien + + + +
Mitversicherung gewalttätiger Auseinandersetzungen, wenn Versicherungspflichtiger nicht auf Seiten der Unruhestifter ist + + + +
Versehentlich zu spät gemeldeter Unfallschaden bei zunächst geringfügiger Verletzung ist keine Obliegenheitsverletzung + + + +
Auf Wunsch Außerkraftsetzung bei Arbeitslosigkeit + + + +
Beitragsfreier Versicherungsschutz in der Kinderunfallversicherung bei Tod des Versicherungsnehmers + + + +
(bis zum 18. Lebensjahr des Kindes) + + + +
Innovationsgarantie, zukünftige Bedingungsverbesserungen gelten automatisch mitversichert + + + +
Mitversicherung einer Haushaltshilfe + + + -
Gliedertaxe Komfortschutz + + + -
Bauch- und Unterleibsbrüche sowie Schädigungen an Gliedmaßen oder Wirbelsäule durch erhöhte Kraftanstrengung + + + -
Krankenhaustagegeld innerhalb von 5 Jahren für höchstens 1.000 Tage sowie Verdopplung bei Aufenthalt im Ausland + + + -
Rooming-in-Leistungen + + + -
Todesfallleistung statt 12 bis zu 24 Monate nach dem Unfalltag + + + -
Bewusstseinsstörungen durch Alkohol beim Führen von Kfz bis zu 1,1 ‰ + + + -
Nahrungsmittelvergiftungen + + + -
Nachhilfeunterricht bei unfallbedingtem Schulausfall von Kindern + + + -
Unerlaubtes Fahren eines Land- oder Wasserfahrzeuges bei Kindern bis zu 18 Jahren + + + -
Vorsorgeversicherung von Babys, auch während der Schwangerschaft, + + + -
sowie für Eheleute/eingetragene Lebenspartner 25.000 € + + + -
Anrechnung der Mitwirkung von Krankheiten und Gebrechen ab 40 % + + + -
Keine Summenreduzierung bei versehentlicher Nichtanmeldung Berufswechsel Gruppe A nach B + + + -
Behinderungsbedingte Mehraufwendungen bis zu 6.000 € + + - -
Vorschussleistung vor Abschluss des Heilverfahrens auch ohne vereinbarte Todesfallsumme + + - -
Umfangreicher Versicherungsschutz bei Infektionen (inkl. Zeckenstich/-biss) + + - -
Bewusstseinsstörungen durch Alkohol beim Führen von Kfz bis zu 1,5 ‰ + + - -
Bewusstseinsstörungen durch Medikamente, Herzinfarkt oder Schlaganfall + + - -
Gliedertaxe Komfortschutz Plus + + - -
Anrechnung der Mitwirkung von Krankheiten und Gebrechen ab 50 % + + - -
Genesungsgeld zu 100 % für 500 Tage + + - -
Komageld in Höhe des Krankenhaustagegeldes + + - -
Zahnersatz + + - -
Kein Einwand von Geistes- oder Bewusstseinsstörung bei Unfalltod bis 6.000 € + + - -
Therapie- und Druckkammerkosten bei Tauchunfällen bis zu 20.000 € + + - -
Flüssigkeits-, Nahrungsmittel- und Sauerstoffentzug gelten als Unfall + + - -
Vollwaisen-Rente an alle versicherten minderjährigen Kinder, pro Jahr und Kind bis zu 6.000 € + + - -
Sofortleistung bei schweren Verletzungen max. 10.000 € + + - -
Kurkostenbeihilfe bereits ab einer Woche Kuraufenthalt + + - -
Bergungs- und Transportkosten, kosmetische Operationen und Kurkostenbeihilfe bis zu 20.000 € + + - -
Unbegrenztes passives Kriegsrisiko, wenn Ausreise unmöglich + + - -
Sonstige Strahlen (außer Kernenergie) + + - -
Vorsorgeversicherung von Babys (auch während der Schwangerschaft) und für Eheleute/eingetragene Lebenspartner 30.000 € + + - -
Gliedertaxe Vollschutz + + - -
Invaliditätsanmeldung bis 36 Monate + - - -
Doppelte Todesfallleistung, wenn beide Eltern durch einen Unfall versterben oder der Unfall in einem öffentlichen + - - -
Verkehrsmittel stattfand + - - -
Vergiftungen durch Gase oder Dämpfe + - - -
Bergungs- und Transportkosten, kosmetische Operationen und Kurkostenbeihilfe bis zu 10.000 € + - - -
Keine Anrechnung der Mitwirkung von Krankheiten und Gebrechen bis 100 % möglich + - - -
Während Außerkraftsetzung wegen Arbeitslosigkeit beitragsfreier Versicherungsschutz + - - -
Auf Wunsch Außerkraftsetzung bei Arbeitsunfähigkeit + - - -
Eigenbewegungen + - - -
Sonnenbrand oder -stich + - - -
Herzinfarkt oder Schlaganfall nach einem Unfall gelten als Unfallfolge + - - -
Bewusstseinsstörungen durch epileptische Anfälle, Krampfanfälle, die Einwirkung von Witterungsbedingungen + - - -
(z. B. hitzebedingte Kreislaufreaktion), Herz- und/oder Kreislaufstörungen oder Schlafwandel + - - -
Kinder sind beim Umgang mit selbst gebauten Feuerwerkskörpern versichert + - - -
Kurkostenbeihilfe bis zu 30.000 € + - - -
Bergungs- und Transportkosten, kosmetische Operationen bis zu 50.000 € + - - -
Krankenhaustagegeld innerhalb von 5 Jahren für höchstens 1.825 Tage sowie Verdopplung bei Aufenthalt im Ausland + - - -
Sofortleistung bei schweren Verletzungen max. 20.000 € + - - -
Sofortleistung bei Krebserkrankungen max. 20.000 € + - - -
Komageld in Höhe des Krankenhaustagegeldes, mindestens 30 € + - - -
Behinderungsbedingte Mehraufwendungen bis zu 10.000 € + - - -
Kein Einwand von Geistes- oder Bewusstseinsstörung bei Unfalltod bis 20.000 € + - - -
Therapie- und Druckkammerkosten bei Tauchunfällen bis zu 50.000 € + - - -
Bewusstseinsstörungen durch Alkohol beim Führen von Kfz bis zu 1,6 ‰ + - - -
Vorsorgeversicherung beim Bau oder Kauf eines Eigenheimes bis 30.000 € + - - -
Schmerzensgeld bei Knochenbrüchen, soweit Krankenhaustagegeld und Genesungsgeld versichert ist, mind. 200 € + - - -
Kitesurfen gilt als mitversicherte Sportart + - - -
Freizeitfahrten mit Karts auf Kartbahnen sind mitversichert + - - -

23.01.2018

Sie sind hier:  Unfallversicherung » Familie und Singles » Leistungsstufenvergleich

RSS-FeedGoogle+Tel. 089 - 30 777 900