< SF-Rabatt in der Autoversicherung

Elementarschäden absichern

Hausbesitzer sollten dringend diese Zusatzdeckung für ihre Immoblie wählen. Denn nur die Elemantarschaden-Deckung deckt Sachschäden durch Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung, Lawinen ab.


Auch Erdrutsch, Schneedruck und Vulkanausbruch werden abgedeckt. Nicht versicherbar sind Schäden durch Grundwasser, eine Sturmflut oder Bergbau. Dennoch ist die Elementarschaden-Deckung bei der sich häufenden Anzahl von Naturkatastrophen empfehlenswert. Zwischen 50 und 100 EUR jährlich kostet der zusätzliche Versicherungsschutz.


16.09.2019

Sie sind hier:  Ratgeber » Artkelansicht

RSS-FeedGoogle+Tel. 089 - 30 777 900