Gr├╝nde f├╝r eine Betriebsschliessung

Als Hauptinfektionsquellen f├╝r Salmonellenerkrankungen beim Menschen gelten neben Gefl├╝gel, Fleisch und Fleischerzeugnissen insbesondere rohe bzw. nicht ausreichend erhitzte Eier, z.B. in S├╝├čspeisen wie Schokoladen-Mousse,Tiramisu und Weinschaumcreme, in Buttercremtorten, Holl├Ąndischer So├če, Mayonnaisen, Salaten, usw., aber auch weiche Fr├╝hst├╝ckseier, wenn sie l├Ąnger warm gehalten werden. Salmonellen sterben n├Ąmlich erst bei Temperaturen ├╝ber 70 Grad Celsius.

In uns gemeldeten Schadenf├Ąllen haben wir daneben wiederholt kontaminierten Kochschinken oder Gefl├╝gelfleisch in Salaten als Vergiftungsursache festgestellt.

 

Betroffen ist meist eine Mehrzahl von Menschen, die als G├Ąste in dem Restaurant von der gleichen Speise gegessen haben. Die Folge ist, dass sich in der Regel sofort die zust├Ąndigen Gesundheitsbeh├Ârden einschalten, denen durch das Bundesseuchengesetz weitgehende gesetzliche Befugnisse einger├Ąumt werden.

 

Schon der blo├če Verdacht gen├╝gt der Beh├Ârde, um t├Ątig zu werden. Auch noch so musterg├╝ltige Sauberkeit und Hygiene sind kein ausreichender Schutz vor einer Betriebsschlie├čung, der Verf├╝gung zur Warenvernichtung oder von T├Ątigkeitsverboten gegen bestimmte Angeh├Ârige des Betriebspersonals.

Kein Betreiber einer Gastst├Ątte oder eines Hotelrestaurants kann da sicher sein. Ihr Schaden ist dann unter Umst├Ąnden gro├č!

  • W├Ąhrend der Betriebsschlie├čung erzielen Sie keine Einnahmen mehr. Ihre Kosten, wie z.B. L├Âhne und Geh├Ąlter, Miete, Pacht, Steuern laufen aber weiter.
  • Waren werden eingezogen oder vernichtet.
  • T├Ątigkeitsverbote gegen Sie oder Ihre Mitarbeiter werden ausgesprochen.
  • Es entstehen Kosten f├╝r die Desinfektion, f├╝r Ermittlungs- und Beobachtungsma├čnahmen.

Vor Seuchen und Seuchenverdacht k├Ânnen Sie sich nicht immer sch├╝tzen aber vor den wirtschaftlichen Folgen! Der von MAV Versicherungsmakler empfohlene Versicherer bietet Ihnen daf├╝r einen ausserordentlich preisg├╝nstigen und umfassenden Versicherungsschutz. Treffen Sie beizeiten Vorsorge mit einer Betriebsschliessungsversicherung.

Angebot anfordern

21.11.2018

Sie sind hier:  Haftpflichtschutz ┬╗ Betriebsschlie├čung ┬╗ Hintergundinformationen

RSS-FeedGoogle+Tel. 089 - 30 777 900